Stationäre Behandlung

Die stationäre Behandlung wird von uns zur Notfallversorgung und Operationsnachsorge genutzt. Zudem sind umfangreiche internistische Behandlungen sowie intensive Pflegemaßnahmen stationär leichter durchzuführen.

Die Tierstation ist in einem ruhigen Bereich der Praxis untergebracht. Für Hunde stehen Stallungen in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Eine Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Raumklima. Gehfähige Patienten dürfen mehrmals täglich an der Leine in die angrenzende Feldmark.

Für Katzen haben wir verschiedene Boxen, in denen sie bedarfsgerecht untergebracht werden. Ein Katzenkorb mit Schafplatz, eine Futterstation sowie eine Katzentoilette finden darin Platz.

Selbstverständlich gibt es auch geeignete Käfige für kleine Heimtiere und Ziervögel.

Für Reptilien besitzen wir Sterilterrarien, in denen Licht, Temperatur und Luftfeuchtigkeit den entsprechenden Bedürfnissen angepaßt werden.