Zahnheilkunde

Zahnbetterkrankungen gehören zu den häufigsten Problemen bei Hund und Katze. Die in Zahnbelägen zahlreich enthaltenen Bakterien infizieren das Zahnfleisch und die Zahnwurzel. Die Keime können von hier aus in die Blutbahn eindringen. Auf diese Weise kann es zu Erkrankungen von Herz, Leber und Nieren kommen.

  • Zahnstein wird per Ultraschall entfernt. Im Anschluß erfolgt eine Politur der Zähne.
  • Kariöse Zahndefekte werden beseitigt und mit Kunststofffüllungen versiegelt.
  • Abgebrochene Zähne können auf Wunsch mit Kronen versehen werden.